Drahterodieren

Ronald Menz Erodiertechnik

Drahterodieren – 15 Jahre Erfahrung und Qualität

Seit der Gründung unseres Unternehmens wurden die Leistungen um weitere Bearbeitungsmöglichkeiten erweitert, unser Schwerpunkt liegt jedoch noch immer auf dem Drahterodieren.
Wir arbeiten für Unternehmen unterschiedlicher Branchen, wie zum Beispiel dem Maschinenbau, der Automobilindustrie oder der Möbelindustrie.

Erodieren lassen sich alle elektrisch leitfähigen Materialien jeden Härtegrades, wobei am häufigsten die Werkstoffe Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing und Hartmetall bearbeitet werden.

Gegenüber der Zerspanung (die wir ebenfalls anbieten, siehe unsere Leistungen Fräsen und Drehen) bietet das Erodieren unter anderem den Vorteil, auch bereits gehärtete Werkstücke bearbeiten zu können. Auch bei höheren Materialstärken und einem großen Härtegrad ist die hochpräzise Bearbeitung bei sehr geringen Schnittbreiten möglich.

Zur erosiven Bearbeitung stehen in unserem Maschinenpark derzeit 6 Drahterodiermaschinen vom Typ FANUC zur Verfügung.
Nachfolgend sehen Sie eine Auflistung der maximalen Verfahrwege der Maschinen:

Fanuc Alpha – C600iA: X 600 / Y 400 / Z 310 mm
Fanuc Alpha – 1 i D: X 600 / Y 400 / Z 310 mm
Fanuc Alpha – 1 i C: X 550 / Y 370 / Z 410 mm
Fanuc Alpha – 1 i A: X 520 / Y 370 / Z 310 mm
Fanuc Alpha – 0 i C: X 320 / Y 220 / Z 255 mm
Fanuc Alpha – 0 i A: X 320 / Y 220 / Z 255 mm

Aus dem Bereich Erosion bieten wir Ihnen außerdem Leistungen rund um das Startlocherodieren , für das zwei Startlocherodiermaschinen zur Verfügung stehen. Durch die Erweiterung von Ronald Menz Erodiertechnik um die Zerspanungstechnik bieten wir Ihnen bei Bedarf neben dem Drahterodieren auch die komplette Fertigung von Werkstücken oder Baugruppen an.

© 2022 Fa. Ronald Menz Erodiertechnik · All rights reserved